Wir fördern unternehmerische Entwicklung
– und Sie.


Willkommen bei der DEG, einem Tochterunternehmen der KfW. Seit mehr als 50 Jahren sind wir Partner privater Unternehmen, die in Entwicklungs- und Schwellenländern investieren. Rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei uns beschäftigt – in unserer Zentrale in Köln und an 13 Standorten weltweit.
Für unsere Abteilung Informationstechnologie (IT) suchen wir - zunächst befristet für 1 Jahr - eine

Studentische Aushilfe (m/w)

Ihr neues Aufgabengebiet

Allgemeine, administrative Tätigkeiten zur Entlastung und Unterstützung der KollegInnen im IT-Controlling (50%) und im Assistenzbereich (50%); z. B.:
  • Pflege von Kostenträgerstammdaten incl. Eingabe von Planwerten in SAP-Modul CO
  • Pflege von Kostenträger-Hierarchien für das Reporting
  • Aktualisierung diverser Excel-Hochrechnungen bestimmter Kostenarten
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Plan-Ist-Vergleichen und Definition von KPIs
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung eines IT-Service-Katalogs mit Verrechnung von Kosten auf die Abteilungen
  • Portfolio-Überwachung der laufenden IT-Vorhaben
  • Unterstützung der IT-Assistenz (50%)

Ihr Profil

  • wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang (z.B. BWL / VWL / Wirtschaftsmathematik) mit Fachrichtung Kostenrechnung od. Controlling
  • Kenntnisse in Kostenarten- und Kostenträgerrechnung
  • idealerweise Grundkenntnisse im SAP-Modul CO (Controlling)
  • sicherer Umgang in MS-Office (Word, überdurchschnittliche Excel- und PowerPoint-Kenntnisse)
  • ausgezeichnete Outlook-Kenntnisse
  • flexibel, gut organisiert, engagiert, sorgfältig und proaktiv
  • Freude an der Arbeit mit Zahlen
  • vorausschauende, teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • fließende Englisch Kenntnisse
(für 15 bis 19 Stunden pro Woche; während der Semesterferien ist eine Erhöhung der Einsatzzeiten - je nach Arbeitsanfall - möglich)

Starten Sie bei uns in ein spannendes Aufgabenfeld. Werden Sie Teil der DEG mit ihrem besonderen entwicklungspolitischen Auftrag und einem ausgeprägten kollegialen Miteinander. Wir freuen uns auf Sie.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0221 / 4986-1234 gerne zur Verfügung.